Bin ich vom Hansafunk gekauft?

Offenbar, wie man im Internet nachlesen kann. Details könnt Ihr meiner Antwort darauf entnehmen:

“Hallo Jörn,

auf http://taxi-forum.de/thread.php?threadid=133&sid=8203ef99118d227f75a3db506e3d5467 behauptest Du, dass mein Beitrag auf www.kuechenserver.de über den Hansa Funk eine Selbstdarstellung ist.

Leider hast Du Dir nicht die Mühe gemacht, vorher zu recherchieren, ob ich selbst für den Hansafunk arbeite oder vielleicht doch einfach nur ein vom Funk überzeugter Fahrgast bin. Falls Du dies getan hättest – oder mich angeschrieben hättest – wäre Dir aufgefallen, dass ich in keiner Weise mit dem Hansafunk verbandelt bin, sondern wirklich nur sehr überzeugt von deren Service bin.

Ich besitze weder einen Personenbeförderungsschein, noch habe ich jemals in meinem Leben links vorne in einem Taxi gesessen.

Vielleicht hast Du aus Fahrersicht einen Groll gegen den Funk, das kann ich von den Dingen, die ich von anderen Fahrern weiß (die sich in meinem Bekanntenkreis befinden und allesamt nicht für die Hansa fahren), durchaus nachvollziehen (hohe Funkbeiträge bspw.) oder Du führst hier einen persönlichen Feldzug gegen den Funk aus welchem Grund auch immer.

Aus Kundensicht gibt es für mich jedoch keine Klagen, ich selbst bin immer wieder von der durchweg guten Qualität der Fahrer im Vergleich zu anderen Zentralen (6×6) überzeugt und fahre gern mit Hansa. Darüber habe ich berichtet, über meine persönlichen, privaten, guten Erfahrungen. In meinem Bekanntenkreis teilen übrigens viele Personen, die alle nicht mit der 211211 verbandelt sind, die Ansicht, dass dieser Funk einen recht guten Job macht.

Dass es neben Hansa auch bei den freischaffenden Kollegen sicher auch gute Fahrer gibt, möchte ich gar nicht bestreiten (meine drei Stammfahrer fahren auch alle NICHT für die Hansa, wie auch bereits im Beitrag erwähnt – wer lesen kann ist hier klar im Vorteil), jedoch ist meiner Erfahrung nach das Gros der Fahrer bei Hansa einfach besser, freundlicher und ortskundiger als das Gros der anderen Taxifahrer, die ich bislang in Hamburg so erlebt hab. Was hinter den Kulissen abgeht, interessiert mich als Fahrgast um ehrlich zu sein nicht die Bohne, solange der Service und die Qualität stimmt – was sie meiner Meinung nach tut.

Ich bitte Dich also, Dein Posting zu editieren, falls Dir möglich, und insbesondere bevor Du in Zukunft dererlei Dinge veröffentlichst, ein bisschen mehr Recherche zu betreiben. Nicht jeder überzeugte Fahrgast, der seine Meinung kundtut, ist von der 211211 gekauft und ich bezweifle auch, dass diese Zentrale selbst eine groß angelegte Positiv-Marketingkampagne im Internet betreibt.

Liebe Grüße Christian”

Leave a Reply