Irland verfolgt uns

Die Wirte eines mir wohlbekannten Irish Pubs in Hamburg haben sich die Tage unter Mithilfe eines nicht näher spezifizierten Diplom-Sargschreiners (FH) ein neues Notebook bei Dell bestellt.

Dieses Notebook konnte auf der Website leider nur mit deutschem Windows beschafft werden und um 20h hatte auch leider schon die Servicehotline von Dell geschlossen.

Auf Nachfrage am nächsten Tag, ob das Notebook denn auch mit englischem statt deutschem Windows ausgeliefert werden könne, hat dann Dell das Notebook wieder von UPS eingesammelt (es waren seit Bestellung nicht mal 20 Stunden verstrichen) und kostenfrei die Sprachversion der Windows-Version ersetzt.

Lustig dabei: das neue Notebook wird jetzt aus Irland heraus versendet; ich frage mich ja wirklich, ob es noch vor den Feiertagen ankommt, oder die neuen Besitzer in der Tat entgegengesetzt ihres Kaufs reisen werden….

Und, ist das jetzt nur in meiner Welt eine bloggenswerte Verquickung oder empfinden das auch noch andere Menschen als “zu kleine Welt” ?

One Reply to “Irland verfolgt uns”

Leave a Reply